Unwetterwarnung für Weisenbach in Baden-Württemberg


Aktuelle Unwetterwarnung Weisenbach in Baden-Württemberg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Sa, 22. Feb, 22:59 Uhr
gültig bis:  So, 23. Feb, 09:00 Uhr

Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN


gültig von: So, 23. Feb, 09:00 Uhr
gültig bis:  Mo, 24. Feb, 00:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Baden-Württemberg

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Baden-Wuerttemberg
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Baden-Wuerttemberg
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Baden-Wuerttemberg
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 23.02.2020 00:34 Uhr: Nachts gebietsweise windig.

Am Sonntag verbreitet Sturmböen, im Bergland schwere Sturmböen, exponiert im Schwarzwald Orkanböen. In der Nacht zum Sonntag meist stark bewölkt oder bedeckt, bis in den Süden vorankommender Regen. Minima 10 bis 3 Grad. Mäßiger Südwestwind mit zum Teil steifen, gebietsweise auch stürmischen Böen, in Gipfellagen des Schwarzwalds schweren Sturmböen.

Am Sonntag überwiegend stark bewölkt. Bis zum Vormittag gebietsweise Regen, anschließend in den äußersten Norden zurückziehend. Dabei südlich der Alb größte Chancen auf Sonnenstrahlen. Ungewöhnlich milde 9 Grad im Bergland und 17 Grad im Breisgau. Frischer bis starker Südwestwind mit Sturmböen, vereinzelt in freien Lagen auch schweren Sturmböen. In exponierten Lagen der Alb geringe Gefahr von orkanartigen Böen, auf Schwarzwaldgipfeln Orkanböen wahrscheinlich.In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt. Dabei wieder nach Süden vorankommender, vor allem in Staulagen teils anhaltender Regen. Tiefstwerte 10 bis 4 Grad. Besonders in der ersten Nachthälfte noch mäßiger bis frischer Südwestwind mit stürmischen Böen und vor allem im Bergland Sturmböen; in exponierten Lagen des Schwarzwalds orkanartige Böen. Bis zum Morgen deutliche Windabschwächung.

Regen über Baden-Württemberg

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland