Unwetterwarnungen für Sachsen-Anhalt
Liebe Besucher! Momentan finden weitreichende Änderungen im Warnmanagement statt, so dass Änderungen in der Darstellung leider unvermeidbar sind. Die regionalen Unwetterwarnungen finden Sie derzeit über die Links etwas unterhalb der Kartendarstellung "Unwetterwarnungen für Regionen in Sachsen-Anhalt".

   
Unwetterwarnungen in Sachsen-Anhalt

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 29.03.2017, 12:33 Uhr

Heute Windböen und auf dem Brocken Sturmböen. Zeitweise Regen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 30.03.2017, 12 Uhr
Der Hochdruckeinfluss schwächt sich vorübergehend ab. Somit können Tiefausläufer von Westen her auf Sachsen-Anhalt übergreifen und den Wettercharakter leicht unbeständig gestalten.
Heute weht der Südwestwind mäßig bis frisch. Während im Tiefland einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft 7) auftreten, muss auf dem Brocken mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) gerechnet werden. Nachts nimmt der Wind wieder ab, so dass anschließend bis einschließlich Donnerstag keine warnrelevanten Wettererscheinungen auftreten. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Thomas Hain

Heute Windböen und auf dem Brocken Sturmböen. Zeitweise Regen.Heute Nachmittag zeigt sich der Himmel stark bewölkt und mit Ausnahme des Burgenlandes fällt zeitweise Regen. Dabei weht der Südwestwind mäßig mit im Tiefland Spitzen bis 60 km/h (Bft 7) und auf dem Brocken Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 und 16, im Harz zwischen 9 und 14 Grad. In der Nacht zum Donnerstag fällt bei bedecktem Himmel immer wieder leichter Regen. Die Luft kühlt auf 9 bis 7, im Harz bis 4 Grad ab. Der Westwind weht nur noch schwach. Auf dem Brocken muss in der ersten Nachthälfte noch mit stürmischen Böen bis 70 km/h (Bft 8) gerechnet werden.

Gratis Unwetterwarnungen
Gratis Wettervorhersage