Unwetterwarnung für Züssow in Mecklenburg-Vorpommern


Aktuelle Unwetterwarnung Züssow in Mecklenburg-Vorpommern

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Mo., 30. Jan., 20:00 Uhr
gültig bis:  Di., 31. Jan., 00:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17 m/s, 33 kn, Bft 7) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20 m/s, 38 kn, Bft 8) gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Di., 31. Jan., 16:00 Uhr
gültig bis:  Mi., 01. Feb., 08:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14 m/s, 28 kn, Bft 7) und 60 km/h (17 m/s, 33 kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20 m/s, 38 kn, Bft 8) gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN


gültig von: Di., 31. Jan., 18:00 Uhr
gültig bis:  Mi., 01. Feb., 00:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20 m/s, 38 kn, Bft 8) aus westlicher Richtung auf.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Mecklenburg-Vorpommern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Mecklenburg-Vorpommern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Mecklenburg-Vorpommern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Mecklenburg-Vorpommern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 30.01.2023 20:28 Uhr: Wind- und Sturmböen, an der Küste teils schwere Sturmböen. Glätte nicht ausgeschlossen. Dienstag erneut Wind- und Sturmböen, mit geringer Wahrscheinlichkeit Gewitter.In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt. Meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad. In Bodennähe zeitweise Frost bis -1 Grad. Vereinzelt Glätte durch überfrierende Restnässe nicht ausgeschlossen. Zunächst frischer bis starker Nordwestwind. Dabei Windböen und stürmische Böen zwischen 60 und 70 km/h (Bft 7-8), an der Ostsee Sturmböen oder schwere Sturmböen zwischen 80 und 90 km/h (Bft 9-10).
Im Nachtverlauf zögerliche Windabnahme und Drehung auf West.

Regen über Mecklenburg-Vorpommern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland