Unwetterwarnung für Solling (Landkreis Northeim) in Niedersachsen-Bremen


Aktuelle Unwetterwarnung Solling (Landkreis Northeim) in Niedersachsen-Bremen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE


gültig von: Mi, 27. Jan, 18:00 Uhr
gültig bis:  Do, 28. Jan, 06:00 Uhr

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Niedersachsen-Bremen

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Niedersachsen-Bremen
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Niedersachsen-Bremen
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Niedersachsen-Bremen
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 28.01.2021 00:08 Uhr: Nachts leichter Frost und vor allem im Bergland Glätte, Donnerstag im Süden von Regen in Schnee übergehende NiederschlägeIn der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt, vor allem im Bergland noch etwas Niederschlag, teils Schnee teils Regen. Später von der Nordsee Auflockerungen. Tiefstwerte meist knapp über 0 Grad, im Bergland und zum Morgen an der Elbe teils leichter Frost. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee anfangs noch frischer Wind aus West bis Nordwest.

Am Donnerstag wechselnde, später starke Bewölkung, an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und Hessen aufkommender Regen, im Bergland Schnee. Höchstwerte 2 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südöstlichen Richtungen.In der Nacht zum Freitag in der Südwesthälfte bedeckt und etwas Regen oder Schnee, nach Nordosten trocken und Auflockerungen.

Bei Tiefstwerten zwischen -2 und 1 Grad, Glätte, örtlich Glatteisgefahr! Meist schwacher, an der See teils mäßiger Wind aus Ost bis Südost.

Regen über Niedersachsen-Bremen

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland