Unwetterwarnung für Reppenstedt in Niedersachsen-Bremen


Aktuelle Unwetterwarnung Reppenstedt in Niedersachsen-Bremen

Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: So, 28. Nov, 19:00 Uhr
gültig bis:  Mo, 29. Nov, 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Niedersachsen-Bremen

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Niedersachsen-Bremen
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Niedersachsen-Bremen
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Niedersachsen-Bremen
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 29.11.2021 00:08 Uhr: An der See Windböen, in der Nacht gebietsweise leichter Frost und streckenweise GlätteIn der Nacht zum Montag wechselnde bis starke Bewölkung, gebietsweise etwas Regen oder Schnee, im Küstenbereich Ostfrieslands auch stärkere Schauer, vereinzelt mit Graupel. Vor allem im Nordosten Niedersachsens Nebelfelder. Tiefsttemperaturen zwischen -3 im Bergland und um 3 Grad auf den Inseln. Streckenweise Glätte. Schwacher westlicher, an der Nordsee anfangs frischer bis starker nördlicher Wind.

Am Montag an der See und im Weser-Ems-Gebiet Wechsel einige Auflockerungen, sonst überwiegend stark bewölkt mit Regen-, insbesondere im Bergland Schneeschauern. Maximal 1 bis 6 Grad. Schwacher nordwestlicher Wind, an der See mäßig bis frisch aus Nordost. In der Nacht zum Dienstag zunächst locker bewölkt, vereinzelt Schneeschauer. Von Westen her Bewölkungsverdichtung und aufkommender Regen, anfangs örtlich mit Schnee vermischt. Zuvor Abkühlung auf -2 bis 1, auf den Inseln um 3 Grad. Glättegefahr. Schwacher, auf Südwest drehender Wind, an der See später stark auffrischend mit ersten Sturmböen.

Regen über Niedersachsen-Bremen

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland