Unwetterwarnung für Oberaudorf in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Oberaudorf in Bayern

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN


gültig von: Mi, 20. Jan, 20:30 Uhr
gültig bis:  Fr, 22. Jan, 08:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südlicher Richtung auf.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN


gültig von: Mi, 20. Jan, 06:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 22. Jan, 14:00 Uhr

Es treten oberhalb 1500 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 21.01.2021 10:30 Uhr: Heute in Nordbayern oft etwas Regen, im Süden häufiger Sonne. Kommende Nacht evtl. örtlich Glatteis. In den Alpen und in Franken teils stürmischer Wind.Heute Mittag und am Nachmittag in Nordbayern stark bewölkt oder bedeckt, von Westen her gebietsweise etwas Regen. Sonst neben Wolkenfeldern zeitweise, nach Südosten hin längere Zeit Sonne. An der unteren Donau nur um 3, an den Alpen bis 13 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Franken stark böiger Wind um Süd.
Im nördlichen Bergland stürmische Böen, in Gipfellagen der Rhön Sturmböen. In den Alpen Föhnsturm.In der Nacht zum Freitag nördlich der Donau öfter etwas Regen, auch sonst zunehmende Bewölkung. Vor allem in Niederbayern und den angrenzenden Regionen Gefahr von örtlichem Glatteis durch gefrierenden Sprühregen.
Im Nordwesten frostfrei bei +8 bis +3 Grad, in Ost- und Südbayern +3 bis -3 Grad. In Alpentälern zeitweise stürmische Böen.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland