Unwetterwarnung für Langenneufnach in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Langenneufnach in Bayern

Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Mo, 25. Jan, 18:00 Uhr
gültig bis:  Di, 26. Jan, 12:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen -2 °C und -5 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Di, 26. Jan, 09:00 Uhr
gültig bis:  Di, 26. Jan, 20:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEVERWEHUNG


gültig von: Di, 26. Jan, 09:00 Uhr
gültig bis:  Di, 26. Jan, 20:00 Uhr

Es treten bei den vorherrschenden Windverhältnissen aufgrund der Neuschneemenge und der lockeren Schneedecke Schneeverwehungen auf. Verbreitet wird es glatt.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL


gültig von: Di, 26. Jan, 09:00 Uhr
gültig bis:  Mi, 27. Jan, 00:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 26.01.2021 09:30 Uhr: Heute von Nordwesten erneut Schnee, bei auffrischendem Wind auch Schneeverwehungen.Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf zeitweise Schneefall, zum Abend zunehmend in den Süden zurückziehend. Nur wenige Aufhellungen. Maximal -3 bis +4 Grad, die höchsten Werte westlich des Spessarts. Auflebender Westwind mit starken bis stürmischen Böen. Gebietsweise Schneeverwehungen!In der Nacht zum Mittwoch allmählich südostwärts abziehende Schneefälle. Nachfolgend einige Wolkenlücken und nur noch vereinzelt Schneeschauer. Verbreitet Frost zwischen 0 und -8 Grad sowie Glätte durch Schnee oder Schneematsch.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland