Unwetterwarnung für Kulmain in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Kulmain in Bayern

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE


gültig von: Do, 09. Dez, 13:26 Uhr
gültig bis:  Do, 09. Dez, 16:00 Uhr

Es muss streckenweise mit Glätte durch geringen Neuschnee gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Do, 09. Dez, 18:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 10. Dez, 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE


gültig von: Do, 09. Dez, 18:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 10. Dez, 10:00 Uhr

Es muss streckenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe sowie geringen Neuschnee gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Do, 09. Dez, 10:00 Uhr
gültig bis:  Do, 09. Dez, 18:00 Uhr

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost bis -1 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL


gültig von: Do, 09. Dez, 10:58 Uhr
gültig bis:  Do, 09. Dez, 18:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 09.12.2021 14:19 Uhr: Allmählich in den Süden und Osten zurückziehender Schneefall, Glätte. Gebietsweise Dauerfrost. In der Nacht zum Freitag gebietsweise noch etwas Schneefall und Glätte, Frost und örtlich Nebel. Heute Nachmittag allmählich an die Alpen und die östlichen Mittelgebirge zurückziehender Schneefall.
Im Westen kurze Auflockerungen. Zum Abend in Unterfranken erneut etwas Regen oder Schnee. In den östlichen Mittelgebirgen und an den Alpen leichter Dauerfrost, sonst 1 bis 5 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest. In der Nacht zum Freitag von Südwesten her teilweise aufklarend, lokal Nebel. An den nördlichen und östlichen Mittelgebirgen zeitweise geringer Schneefall.

Am unteren Main +1, meist zwischen -1 und -7, in Alpentälern bis -10 Grad. Streckenweise Glätte durch gefrierende Nässe oder geringen Schnee.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland