Unwetterwarnung für Hausen in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Hausen in Bayern

Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Di, 21. Jan, 18:00 Uhr
gültig bis:  Mi, 22. Jan, 11:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -9 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Di, 21. Jan, 18:00 Uhr
gültig bis:  Mi, 22. Jan, 11:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -9 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE


gültig von: Di, 21. Jan, 18:00 Uhr
gültig bis:  Mi, 22. Jan, 11:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet sehr starke Reifablagerungen gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 22.01.2020 00:34 Uhr: Nachts oft Hochnebel, teils klar. Mäßiger, an den Alpen strenger Frost.

Am Mittwoch gegen Abend in Nordbayern stellenweise Gefahr von Glatteis durch gefrierenden Sprühregen. In der Nacht zum Mittwoch im nördlichen Franken und in Alpennähe klar. Sonst recht häufig Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte -4 bis -9, in einigen Alpentälern um -12 Grad. Auf den Bergen teilweise frostfrei. Stellenweise Reifglätte.

Am Mittwoch anfangs verbreitet Nebel und Hochnebel, im Tagesverlauf zögernd auflösend. Zum Teil länger trüb, in den Alpen viel Sonne.
Im nördlichen Franken und in der Oberpfalz später mehr Wolken und zum Abend lokal Sprühregen mit Glatteis-Gefahr.
Im Vogtland und an der Donau um 0, im höheren Alpenvorland bis 8 Grad. Schwache Winde bevorzugt aus West. In der Nacht zum Donnerstag nach Süden vorankommende Bewölkung.
Im nördlichen Franken und in der Oberpfalz vereinzelt Sprühregen mit Glatteis. Richtung Alpen klar, lokal Nebel. +1 bis -6, in den Alpentälern um -10 Grad.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland