Unwetterwarnung für Grömbach in Baden-Württemberg


Aktuelle Unwetterwarnung Grömbach in Baden-Württemberg

Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN


gültig von: Mo, 17. Feb, 09:00 Uhr
gültig bis:  Mo, 17. Feb, 21:00 Uhr

Es tritt Dauerregen auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 35 l/m² erwartet.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Mo, 17. Feb, 12:00 Uhr
gültig bis:  Di, 18. Feb, 10:00 Uhr

Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Baden-Württemberg

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Baden-Wuerttemberg
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Baden-Wuerttemberg
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Baden-Wuerttemberg
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 17.02.2020 12:34 Uhr: Auf Schwarzwaldgipfeln einzelne schwere Sturmböen, sonst nur sporadisch Windböen. Ab dem Abend geringe Gewitterneigung.
Im Laufe der Nacht im höchsten Bergland etwas Schnee. Heute Mittag bei dichter Bewölkung weiter nach Südosten vorankommender, am Nachmittag das Allgäu erreichender Regen. Gleichzeitig in Nordbaden Übergang zu Schauern. Vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. In höchsten Schwarzwaldlagen ab dem Nachmittag mit Schnee vermischt. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind mit starken, vor allem im Bergland stürmischen Böen.
Im höheren Schwarzwald Sturm-, exponiert schwere Sturmböen.In der Nacht zum Dienstag nach Südosten abziehender Regen. Nachfolgend bei wechselnder Bewölkung örtlich Schauer, womöglich vereinzelt begleitet von Blitz und Donner.
Im höheren Bergland Schnee mit Glätte. Tiefstwerte 6 bis 0 Grad. Starke bis stürmische Böen aus Westsüdwest, im Hochschwarzwald Sturmböen, auf Schwarzwaldgipfeln schwere Sturmböen.

Regen über Baden-Württemberg

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland