Unwetterwarnung für Eglfing in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Eglfing in Bayern

Amtliche WARNUNG vor FROST


gültig von: Do, 27. Feb, 22:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 28. Feb, 10:00 Uhr

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE


gültig von: Fr, 28. Feb, 03:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 28. Feb, 10:00 Uhr

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.


Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN


gültig von: Do, 27. Feb, 17:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 28. Feb, 04:00 Uhr

Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL


gültig von: Do, 27. Feb, 15:00 Uhr
gültig bis:  Fr, 28. Feb, 03:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER


gültig von: Do, 27. Feb, 20:01 Uhr
gültig bis:  Do, 27. Feb, 21:00 Uhr

Von Westen ziehen örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10).


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 27.02.2020 19:34 Uhr: Gebietsweise kräftiger Schneefall, im Süden orkanartige Böen, in den Alpen Orkan.In der Nacht zum Freitag gebietsweise kräftiger Schneefall, später von Westen nachlassend. Einzelne Gewitter. Schneefallgrenze im Süden kurzzeitig auf 800-1000 m steigend. Tiefstwerte +1 bis -4 Grad, verbreitet Glätte durch Schnee und Matsch.
Im Süden bis ins Flachland schwere Sturmböen wahrscheinlich, örtlich auch orkanartige Böen, auf Alpengipfeln Orkanböen.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland