Unwetterwarnung für Barbing in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Barbing in Bayern

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Mo, 24. Feb, 00:00 Uhr
gültig bis:  Mo, 24. Feb, 04:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Schnee
Unwetterwarnung für Schneefall
Glätte
Unwetterwarnung für Glätte
Tauwetter
Unwetterwarnung für Tauwetter
Frost
Unwetterwarnung für Frost
Ausgabedatum: 24.02.2020 00:34 Uhr: Heute Nacht anfangs Sturm-, vereinzelt schwere Sturmböen, nach Mitternacht von Norden abflauend.

Am Montag etwas Regen, später im Süden meist trocken. In der Nacht zum Montag in den Süden Bayerns vorankommender Regen, in weiten Teilen Frankens und der Oberpfalz nach Mitternacht trocken und Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen +9 Grad am Bodensee und -1 Grad im Frankenwald, dort und im Fichtelgebirge stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe. Anfangs noch stürmisch, ab Mitternacht von Norden her nachlassender Wind.

Am Montag von Südwest nach Nordost leichter Regen, am Nachmittag in Schwaben und Oberbayern trocken und zunehmend sonnig. Höchstwerte zwischen 4 Grad an den Mittelgebirgen und 16 Grad am Bodensee. Schwacher bis mäßiger, im Allgäu und zum Abend auch im westlichen Franken stark böiger Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag im Süden Bayerns anfangs klar, später auch dort wieder zunehmende Bewölkung.
Im Norden stark bewölkt und zeitweise leichter Regen. Frühwerte 9 bis 1 Grad, am kältesten im Bayerischen Wald.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland