Unwetterwarnung für Aschau i. Chiemgau in Bayern


Aktuelle Unwetterwarnung Aschau i. Chiemgau in Bayern

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL


gültig von: Di., 16. Apr., 03:00 Uhr
gültig bis:  Di., 16. Apr., 12:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 1000 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN


gültig von: Mo., 15. Apr., 15:00 Uhr
gültig bis:  Di., 16. Apr., 04:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17 m/s, 33 kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20 m/s, 38 kn, Bft 8) gerechnet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN


gültig von: Mo., 15. Apr., 11:00 Uhr
gültig bis:  Di., 16. Apr., 22:00 Uhr

Es treten oberhalb 1500 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 75 km/h (21 m/s, 41 kn, Bft 9) und 90 km/h (25 m/s, 48 kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen bis 110 km/h (31 m/s, 60 kn, Bft 11) gerechnet werden.


Die Unwetterwarnungen werden vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben.

Übersicht der Unwetterwarnungen in Bayern

Warnungen vor extremem Wetter extremes Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnungen vor markantem Wetter markantes Wetter
Wetterwarnungen Wetterwarnung
Warnung vor Hitze Hitzewarnung
Warnung vor UV-Strahlung UV-Warnung
Vorwarnungen Vorwarnungen
keine Warnungen keine Warnungen
Regen
Unwetterwarnung für Regen in Bayern
Sturm
Unwetterwarnung für Sturm in Bayern
Gewitter
Unwetterwarnung für Gewitter in Bayern
Nebel
Unwetterwarnung für Nebel
Ausgabedatum: 15.04.2024 14:15 Uhr: Häufig schauerartiger Regen, südlich der Donau einzelne Gewitter. Zunehmend windig, teilweise stürmisch. Heute Nachmittag in Franken meist trocken mit etwas Sonne, sonst häufig schauerartige Regenfälle. Südlich der Donau einzelne Gewitter.

Am Abend von Hessen ebenfalls aufkommender Regen. Höchstwerte 13 bis 18 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest bis West mit zunehmend starken bis stürmischen Böen.In der Nacht zum Dienstag von Nordwest nach Südost ziehender Regen mit vorübergehend starken bis stürmischen Böen, örtlich Sturmböen. Später in Nordbayern nachfolgende Schauer. Dabei Schneefallgrenze auf 600-800 m, an den Alpen auf 800-1000 m sinkend.
Im Bergland stellenweise Glätte. Abkühlung auf 7 bis 1 Grad.

Regen über Bayern

Legende zum Regenradar

Gewitter / Blitze

Blitze über Deutschland