Wettervorhersage für Sachsen heute

Wetter heute Stark bewölkt mit Schauern und einzelne Gewitter. Gebietsweise Nebel.Heute Mittag fällt aus starker Bewölkung zeitweise schauerartig verstärkter Regen. Vor allem in der Westhälfte Sachsens kann es auch zu kurzen Gewittern kommen. Die Temperatur steigt auf 13 bis 16, im Bergland auf 10 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost. Örtlich kommt es zu dichtem Nebel. In der Nacht zum Dienstag gibt es anfangs noch einzelne Schauer, nachfolgend lockert es etwas auf. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 11 und 8, im Bergland zwischen 9 und 6 Grad. Der Wind weht schwach aus östlicher Richtung.

Wettervorhersage für Sachsen morgen

Wetter morgen Am Dienstag zeigt sich der Himmel wechselnd bewölkt.
Im Tagesverlauf bilden sich örtlich Schauer, vereinzelt auch Gewitter.

Bei schwachem Wind aus südlichen Richtungen steigt die Temperatur auf 16 bis 18, im Bergland auf 11 bis 16 Grad. In der Nacht zum Mittwoch lockert die Wolkendecke auf. Niederschlag fällt nicht mehr. Örtlich bildet sich Nebel. Dabei weht der Südostwind sehr schwach und die Temperatur geht auf Werte zwischen 10 bis 7 Grad zurück.

Wettervorhersage für Sachsen übermorgen

Wetter übermorgen Am Mittwoch bildet sich rasch Quellbewölkung und nachfolgend kommt es zu einzelnen Schauern. Dabei werden Höchstwerte der Temperatur zwischen 16 und 18, im Bergland zwischen 12 und 15 Grad erreicht. Der Wind weht schwach aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Donnerstag lassen die Niederschläge allmählich nach und gebietsweise lockert die Wolkendecke auf. Teils kann sich Nebel bilden.

Bei schwachem Ostwind sinkt die Temperatur auf 11 bis 8, in den Mittelgebirgen auf 8 bis 5 Grad.

Wettervorhersage für Sachsen in 3 Tagen

Wetter in 3 Tagen Am Donnerstag startet der Tag nach Nebelauflösung heiter, bevor sich im weiteren Verlauf Quellwolken bilden. Niederschläge werden aber nicht erwartet.

Bei schwachem bis mäßigen Südost- bis Ostwind steigt die Temperatur auf 18 bis 21, im Bergland auf 14 bis 17 Grad. In der Nacht zum Freitag löst sich die Bewölkung allmählich auf und Nebelbildung ist nicht ausgeschlossen. Dabei bleibt es niederschlagsfrei. Der Südost- bis Ostwind weht schwach und die Temperatur geht auf 10 bis 8, in den Mittelgebirgen auf 8 bis 6 Grad zurück.