Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen heute

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr: Nachts Schneefall und Glätte. Von Westen in Regen übergehend. Auffrischender Wind. In der Nacht zum Montag ist es bedeckt und von West nach Ost fortschreitend kommt Niederschlag auf. Dieser fällt am Niederrhein und im westlichen Westfalen überwiegend als Regen, sonst im Flachland als Schneeregen.
Im Bergland fällt Schnee. Hier muss verbreitet mit Glätte durch Schnee oder Schneematsch gerechnet werden. Die Schneefallgrenze steigt im Verlauf der zweiten Nachthälfte von Westen rasch an, sodass der Niederschlag abgesehen von der Osthälfte Westfalens und dem Westfälischen Bergland zunehmend in Regen übergeht. Mit dem Übergang des Niederschlags in Regen kann es im höheren Bergland vorübergehend zu Glatteisbildung kommen. Die tiefste Temperatur liegt bei 2 bis 0 Grad, im Bergland zwischen -1 und -3 Grad. Die Temperatur steigt im Laufe der Nacht wieder an und liegt in den Frühstunden bei 0 bis 2 Grad in Westfalen und bei 3 bis 6 Grad im Rheinland. Der Wind weht zeitweise mäßig aus Südost bis Süd, frischt dabei über Hochlagen teils stark böig auf und dreht zum Morgen allmählich auf Südwest.

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen morgen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Montag regnet es zunächst aus dichter Bewölkung, im östlichen Bergland fällt Schnee, wobei der Niederschlag auch hier zunehmend in Regen übergeht.
Im Laufe des Tages zieht der Regen nach Osten ab und die Bewölkung lockert von Westen etwas auf. Die Temperatur steigt auf 5 bis 7, im Rheinland bis 9 Grad, im Bergland auf 2 bis 5 Grad. Der Wind weht mäßig und dreht im Tagesverlauf von Südwest auf West.In der Nacht zum Dienstag lockert die Bewölkung nur vorübergehend auf, meist bleibt es stark bewölkt bis bedeckt. Abgesehen von etwas Regen im Bergland bleibt es niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf 5 bis 2 Grad, im höheren Bergland auf 0 Grad.

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen übermorgen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Dienstag ist es wechselnd oder stark bewölkt, im Bergland anfangs auch neblig-trüb und zunächst meist niederschlagsfrei.
Im Nachmittagsverlauf verdichtet sich die Bewölkung und von Westen kommt Regen auf. Die Temperatur erreicht 7 bis 10 Grad, in den Hochlagen Werte um 5 Grad. Der Wind weht meist mäßig, im Bergland zeitweise stark böig, aus Südwest.In der Nacht zum Mittwoch ist es überwiegend bedeckt und es fällt zeitweise etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf 8 bis 5 Grad, im Bergland auf 5 bis 3 Grad.

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen in 3 Tagen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Mittwoch ist es wechselnd, meist stark bewölkt. Stellenweise kann es im Tagesverlauf leicht regnen. Die Temperatur steigt auf milde 11 bis 14 Grad, selbst im Mittelgebirge werden 9 bis 11 Grad erreicht. Der mäßige, im Nordwesten auch frische Südwestwind frischt tagsüber stürmisch auf.In der Nacht zum Donnerstag kommt bei zunehmend dichter Bewölkung von Nordwesten Regen auf. Die Temperatur sinkt auf 9 bis 7 Grad, im Bergland auf 7 bis 4 Grad. Der Südwestwind weht frisch, in Böen zeitweise auch stürmisch.

14 Tage Wettervorhersage für Städte in Nordrhein-Westfalen

Aachen
Ahaus
Ahlen
Alsdorf
Altena
Arnsberg
Attendorn
Bad Berleburg
Bad Driburg
Bad Honnef
Bad Laasphe
Bad Lippspringe
Bad Münstereifel
Bad Oeynhausen
Bad Salzuflen
Bad Wünnenberg
Baesweiler
Balve
Barntrup
Beckum
Bedburg
Bergheim
Bergisch Gladbach
Bergkamen
Bergneustadt
Beverungen
Bielefeld
Billerbeck
Blomberg
Bocholt
Bochum
Bonn
Borgentreich
Borgholzhausen
Borken
Bornheim
Bottrop
Brakel
Breckerfeld
Brilon
Brühl
Bünde
Büren
Burscheid
Castrop-Rauxel
Coesfeld
Datteln
Delbrück
Detmold
Dinslaken
Dormagen
Dorsten
Dortmund
Drensteinfurt
Drolshagen
Duisburg
Dülmen
Düren
Düsseldorf
Elsdorf
Emmerich
Emsdetten
Enger
Ennepetal
Ennigerloh
Erftstadt
Erkelenz
Erkrath
Erwitte
Eschweiler
Espelkamp
Essen
Euskirchen
Frechen
Freudenberg
Fröndenberg/Ruhr
Geilenkirchen
Geldern
Gelsenkirchen
Gescher
Geseke
Gevelsberg
Gladbeck
Goch
Greven
Grevenbroich
Gronau (Westf.)
Gummersbach
Gütersloh
Haan
Hagen
Halle (Westf.)
Hallenberg
Haltern
Halver
Hamm
Hamminkeln
Harsewinkel
Hattingen
Heiligenhaus
Heimbach
Heinsberg
Hemer
Hennef (Sieg)
Herdecke
Herford
Herne
Herten
Herzogenrath
Hilchenbach
Hilden
Horn-Bad Meinberg
Hörstel
Horstmar
Höxter
Hückelhoven
Hückeswagen
Hürth
Ibbenbüren
Iserlohn
Isselburg
Jülich
Kaarst
Kalkar
Kamen
Kamp-Lintfort
Kempen
Kerpen
Kevelaer
Kierspe
Kleve
Köln
Königswinter
Korschenbroich
Krefeld
Kreuztal
Lage
Langenfeld (Rhld.)
Leichlingen (Rhld.)
Lemgo
Lengerich
Lennestadt
Leverkusen
Lichtenau
Linnich
Lippstadt
Lohmar
Löhne
Lübbecke
Lüdenscheid
Lüdinghausen
Lügde
Lünen
Marl
Marsberg
Mechernich
Meckenheim
Medebach
Meerbusch
Meinerzhagen
Menden (Sauerland)
Meschede
Mettmann
Minden
Moers
Mönchengladbach
Monheim
Monschau
Mülheim
Münster
Netphen
Nettetal
Neuenrade
Neukirchen-Vluyn
Neuss
Nideggen
Niederkassel
Nieheim
Oberhausen
Ochtrup
Oelde
Oer-Erkenschwick
Oerlinghausen
Olfen
Olpe
Olsberg
Overath
Paderborn
Petershagen
Plettenberg
Porta Westfalica
Preußisch Oldendorf
Pulheim
Radevormwald
Rahden
Ratingen
Recklinghausen
Rees
Remscheid
Rheda-Wiedenbrück
Rhede
Rheinbach
Rheinberg
Rheine
Rietberg
Rösrath
Rüthen
Salzkotten
Sankt Augustin
Sassenberg
Schieder-Schwalenberg
Schleiden
Schloß Holte-Stukenbrock
Schmallenberg
Schwelm
Schwerte
Selm
Sendenhorst
Siegburg
Siegen
Soest
Solingen
Spenge
Sprockhövel
Stadtlohn
Steinfurt
Steinheim
Stolberg (Rhld.)
Straelen
Sundern (Sauerland)
Tecklenburg
Telgte
Tönisvorst
Troisdorf
Übach-Palenberg
Unna
Velbert
Velen
Verl
Versmold
Viersen
Vlotho
Voerde (Niederrhein)
Vreden
Waldbröl
Waltrop
Warburg
Warendorf
Warstein
Wassenberg
Wegberg
Werdohl
Werl
Wermelskirchen
Werne
Werther (Westf.)
Wesel
Wesseling
Wetter (Ruhr)
Wiehl
Willebadessen
Willich
Winterberg
Wipperfürth
Witten
Wülfrath
Wuppertal
Würselen
Xanten
Zülpich