Wettervorhersage für Berlin-Brandenburg heute

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr: Frost, stellenweise Nebel und Glätte. Ab Montagvormittag von Westen her leichter Schneefall, später erneut Frost und Glätte. Nachts örtlich Nebel.In der Nacht zum Montag ist es wolkig, teils auch gering bewölkt. In der ersten Nachthälfte können sich die Dunst- und Nebelfelder zunächst weiter verdichten und ausweiten. Zum Morgen lösen sie sich ein wenig auf. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen -2 und -4 Grad. Es besteht örtlich Glättegefahr durch überfrierende Nässe. Der Wind weht schwach aus Süd bis Südost.

Wettervorhersage für Berlin-Brandenburg morgen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Montag lösen sich Dunst- und Nebelfelder allmählich auf. Von Westen her verdichtet sich die Bewölkung und bereits am Vormittag setzt von Westen her leichter Schneefall ein, der sich langsam ostwärts ausbreitet. So kann es am Abend aus dichter Bewölkung im ganzen Land leicht schneien. In der Uckermark und im Spreewald fallen einzelne Flocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind weht schwach aus Südost.In der Nacht zum Dienstag bleibt es stark bewölkt bis bedeckt. Der leichte Schneefall zieht nach Südwesten ab und geht in Regen über. Es besteht häufig Glättegefahr! Örtlich kann sich zudem Nebel bilden. Die Temperatur geht auf -0 bis -3 Grad zurück. Die niedrigsten Werte sind im Nordosten zu erwarten. Der schwache Wind weht aus Südost bis Südwest.

Wettervorhersage für Berlin-Brandenburg übermorgen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Dienstag ist es nach Dunst- und Nebelauflösung zunächst im Südwesten, später auch in den anderen Landesteilen stark bewölkt. Lokal kann es leicht regnen. Die Temperatur liegt zwischen 3 Grad in der Uckermark und 6 Grad im Havelland. Der Wind weht schwach um Süd.In der Nacht zum Mittwoch hält sich starke Bewölkung und von Westen her breitet sich Regen aus, der sich zum Morgen hin wieder etwas abschwächt. Die Tiefstwerte liegen zwischen 4 und 1 Grad. Der Süd- bis Südwestwind weht schwach.

Wettervorhersage für Berlin-Brandenburg in 3 Tagen

Ausgabedatum: 21.01.2018 20:34 Uhr:

Am Mittwoch kann es aus dichter Bewölkung etwas regnen.

Bei Höchstwerten zwischen 9 und 13 Grad ist es für die Jahreszeit sehr mild. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest. In der Nacht zum Donnerstag ist es stark bewölkt und es regnet in der Prignitz etwas, sonst bleibt es niederschlagsfrei.

Bei Tiefstwerten um 8 Grad weht der Südwestwind schwach bis mäßig.