Wettervorhersage für Bayern heute

Wetter heute Heute in Nordbayern vereinzelt Schauer oder kurze Gewitter, im Süden freundlich.Heute Nachmittag dominiert in Nordbayern starke Bewölkung. Vor allem im nördlichen Franken und in der Oberpfalz treten einzelne Schauer auf. An den Mittelgebirgen sind dort auch kurze Gewitter denkbar. Die an den Alpen entstehenden Quellwolken werden dagegen in den meisten Fällen nicht groß genug, um Schauer zu produzieren. Die Sonne scheint besonders im Alpenvorland. Die Maxima der Temperatur reichen von 13 Grad im Frankenwald bis 19 Grad am Untermain und in Schwaben. Der Wind weht schwach aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag werden die Schauer im Norden Bayerns weniger, verschwinden aber nicht komplett. In Teilen Schwabens kann es in der zweiten Nachthälfte leicht regnen. Sonst aber tun sich größere Lücken zwischen den Wolken auf und stellenweise entsteht Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 Grad an Untermain und Bodensee und 5 Grad in einigen Alpentälern.

Wettervorhersage für Bayern morgen

Wetter morgen Am Dienstag entstehen erneut vor allem im Norden Bayerns einzelne Schauer, selten auch mal ein Gewitter. Richtung Schwaben startet der Tag ebenfalls wolkenreich und vereinzelt mit etwas Regen, am Nachmittag bleibt es dort immerhin weitgehend trocken. Längere sonnige Abschnitte sind in der südlichen Oberpfalz und in Niederbayern zu erwarten. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 Grad in der Rhön und an den Alpen und örtlich 20 Grad an der unteren Donau. Der Wind weht überwiegend schwach aus Ost. In der Nacht zum Mittwoch klingen die Schauer im Norden Bayerns weitgehend ab. Dort, wo die Wolkenlücken größer werden, bildet sich Nebel. Die Temperatur geht zurück auf 10 bis 5 Grad.

Wettervorhersage für Bayern übermorgen

Wetter übermorgen Am Mittwoch zeigt sich zwischen den Wolken öfter die Sonne. Schauer sind selten und bleiben in erster Linie auf das Bergland beschränkt, können dort aber auch mal mit Blitz und Donner verbunden sein. Die Nachmittagswerte liegen zwischen 17 Grad im Frankenwald sowie in einigen Alpentälern und 21 Grad in Teilen Frankens und an der unteren Donau. Der Wind weht schwach aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag klart der Himmel gebietsweise auf, dann aber entsteht Nebel oder Hochnebel. Die Luft kühlt ab auf 11 bis 6 Grad.

Wettervorhersage für Bayern in 3 Tagen

Wetter in 3 Tagen Am Donnerstag halten sich Nebel oder Hochnebel gebietsweise bis in den späteren Vormittag hinein. Abseits davon scheint zumindest zwischen östlichem Alpenrand und Bayerischem Wald noch zeitweise die Sonne.
Im Tagesverlauf ziehen von Westen her dichte Wolken heran und bringen hier und da etwas Regen oder Regenschauer, kurze Gewitter sind nicht ausgeschlossen. Die Temperatur erreicht maximal 18 Grad im bayerischen Vogtland und im Allgäu und 22 Grad am unteren Inn sowie in der südlichen Oberpfalz. Der Wind weht schwach aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Freitag hört der Regen auf und die Wolken bekommen Lücken. Stellenweise entsteht Nebel. Die Tiefstwerte verteilen sich zwischen 12 Grad am Untermain und 5 Grad in einigen Alpentälern.