Unwetterwarnungen für Schleswig-Holstein/Hamburg
Liebe Besucher! Momentan finden weitreichende Änderungen im Warnmanagement statt, so dass Änderungen in der Darstellung leider unvermeidbar sind. Die regionalen Unwetterwarnungen finden Sie derzeit über die Links etwas unterhalb der Kartendarstellung "Unwetterwarnungen für Regionen in Schleswig-Holstein/Hamburg".

   
Unwetterwarnungen in Schleswig-Holstein/Hamburg

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 21.02.2017, 10:30 Uhr
Windböen, zeitweise stürmische Böen

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 22.02.2017, 10:30 Uhr
Nach kurzzeitigem Hochdruckeinfluss erreicht in der zweiten Nachthälfte zum Mittwoch das nächste Frontensystem Norddeutschland. Dies gehört zu einem von Island nach Skandinavien ziehenden Sturmtief. WIND:
Heute kommt es verbreitet zu WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus West. An den Küsten und in exponierten Lagen sind STÜRMISCHE BÖEN um 65 km/h (Bft 8) möglich.
Am Abend lässt der Wind vorübergehend nach. Nach Drehung auf Südwest frischt er in der Nacht zum Mittwoch stark auf. Mittwochmorgen werden an der Nordsee sowie im nördlichen Binnenland STÜRMISCHE BÖEN, sonst verbreitet WINDBÖEN erwartet. Nachfolgend dreht der Wind wieder auf West und legt noch etwas zu. An der See sind dann vereinzelt STURMBÖEN um 75 km/h (Bft 9) möglich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 21.02.2017, 15:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Scheef/Perkuhn

Windböen, zeitweise stürmische Böen Heute Mittag bleibt es trocken und die Wolken lockern weiter auf. Die Luft erwärmt sich verbreitet auf sehr milde 10 Grad. Der Westwind weht in Böen stark, an der Küste und in exponierten Lagen auch stürmisch.

Am Abend lässt er vorübergehend nach. In der Nacht zum Mittwoch verdichten sich die Wolken von Westen her rasch und von der Nordsee breitet sich teils kräftiger Regen aus. Zuvor kühlt sich die Luft auf Werte um 4 Grad ab. Der Wind dreht auf Südwest bis Süd zurück und frischt wieder stark auf. Ab der zweiten Nachthälfte weht er in Böen zunehmend stürmisch.

Webcams in Schleswig-Holstein/Hamburg


Gratis Unwetterwarnungen
Gratis Wettervorhersage