Unwetterwarnungen für Rheinland-Pfalz/Saarland
Liebe Besucher! Momentan finden weitreichende Änderungen im Warnmanagement statt, so dass Änderungen in der Darstellung leider unvermeidbar sind. Die regionalen Unwetterwarnungen finden Sie derzeit über die Links etwas unterhalb der Kartendarstellung "Unwetterwarnungen für Regionen in Rheinland-Pfalz/Saarland".

   
Unwetterwarnungen in Rheinland-Pfalz/Saarland

WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 21.02.2017, 10:28 Uhr

Im Bergland vereinzelt Windböen.
Im Westerwald ab dem Abend Dauerregen. Nachts und morgen verbreitet Windböen, in Gipfellagen stürmische Böen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 22.02.2017, 10:30 Uhr
Atlantische Tiefausläufer führen milde und sehr feuchte Meeresluft nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland und sorgen für einen wechselhaften und niederschlagsreichen Witterungsabschnitt. WIND:
Heute treten zwischen Pfälzer Wald und Hunsrück vereinzelt WINDBÖEN um 50 km/h (Bft 7) aus westlichen Richtungen auf. Nach einer kurzen windschwachen Phase am Abend, frischt der Wind wieder allgemein auf, sodass ab Mitternacht verbreitet mit WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest gerechnet werden muss. In Gipfellagen der Mittelgebirge sind dann auch STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8-9) möglich. DAUERREGEN: Ab der Nacht zum Mittwoch setzt im Westerwald DAUERREGEN ein, der mit Unterbrechungen bis Donnerstagabend andauert. Dort sind dann bis 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 48 Stunden möglich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 21.02.2017, 14:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Hf, Sb


Im Bergland vereinzelt Windböen.
Im Westerwald ab dem Abend Dauerregen. Nachts und morgen verbreitet Windböen, in Gipfellagen stürmische Böen. Heute Mittag ist es stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise zieht etwas Regen durch. Die Temperatur erreicht 10 bis 13, im Bergland Werte um 8 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, in Böen besonders im Bergland vorübergehend stark, aus Südwest bis West. Zum Abend lässt der Wind zunächst nach und dreht auf Südwest. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es meist bedeckt, zeitweise fällt Regen. Die Temperatur sinkt auf 10 bis 8 Grad, im Bergland auf 8 bis 6 Grad. Der Südwestwind weht anfangs mäßig, in der zweiten Nachthälfte dann wieder frisch mit starken Böen, in Gipfellagen auch mit stürmischen Böen.

14 Tage Wettervorhersage für Städte in Rheinland-Pfalz/Saarland


Gratis Unwetterwarnungen
Gratis Wettervorhersage